Smarthome beginnt an der Haustür

Mittwoch, 22 Mai 2019 10:45

Der Tür-Schließzylinder kann komfortabel mit dem Haussicherheitssystem vernetzt werden.

Smarthome Haustür

Das Zuhause wird immer intelligenter. Systeme, die sich auf die Bedürfnisse der Bewohner einstellen und möglichst einfach zu bedienen sind, befinden sich auf dem Vormarsch. Smarthome-Anwendungen sind gefragt und beginnen bereits an der Haustür.

Ein klassisches Haustürschloss lässt sich heute durch einen elektronischen Haustüröffner ersetzen. Dieser regelt nicht nur den Zutritt, sondern kann sich direkt mit der Haustechnik verbinden. Mit einer einfachen Handbewegung beim Öffnen der Haustür, können beispielsweise Licht, Audiosysteme und Alarmanlage im Haus gesteuert werden.
Ein Beispiel für die vernetzte, intelligente Steuerung: Ein Bewohner kommt nach Hause, öffnet per App den elektronischen Türzylinder und wird mit dem persönlichen Lichtambiente und der Lieblingsmusik empfangen, ohne dafür noch etwas tun zu müssen.
Aber auch in Notsituationen reagieren die Systeme schnell: Bei einer Rauchentwicklung etwa gehen automatisch die Lichter an und die Elektronikzylinder der Haustür öffnen sich, um Fluchtwege anzubieten. Dieses reibungslose Ineinandergreifen aus Komfort und Sicherheit ist nur mithilfe integrierter Sicherheitstechnik möglich.
Zutrittskontrollsysteme lassen sich ebenfalls zu einem umfassenden Sicherheitssystem ausbauen und direkt mit einer Alarmanlage und Videoüberwachung vernetzen. Verlassen die Bewohner das Haus, werden die Alarmanlage und ihre Komponenten wie Kameras und Bewegungsmelder, bei Bedarf automatisch aktiviert. Das Eingeben eines Codes oder das Einstellen von Zeiten entfallen.

Zusätzlich lassen sich Schließrechte nach Bedarf einstellen: So erhält beispielsweise die Reinigungskraft nur für einen bestimmten Zeitraum an einem festgelegten Wochentag Zutritt. Oder der Nachbar kommt nur während eines Urlaubs in die Wohnräume, um Pflanzen zu gießen.
Und mit einer integrierten Videoüberwachung lässt sich auch von unterwegs kontrollieren, wer gerade klingelt. Eltern können aus der Ferne das Schloss öffnen, wenn der Nachwuchs ohne Schlüssel vor der Haustür steht oder der Paketbote die Sendung nicht wieder mitnehmen soll.

(Quelle: Wohnen & Leben, Ausgabe April 2019)

Adresse

  • Strunk Immobilien

    STRUNK IMMOBILIEN
    Fürst-Pückler-Str. 50
    50935 Köln

    Sie erreichen uns montags bis freitags
    von 09:00 bis 18:00 Uhr.

+49 (0)221 -  940 53 50

IVD

  • Neuigkeiten

    Wir sind Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD): Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständiger.

    Wir sind Mitglied im Immobilienverband Deutschland (ivd): Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständiger.

immowelt Partner

Ihr Immowelt Partner in Köln: Strunk Immobilien

Strunk Immobilien aus Köln ist immowelt Partner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.